Menu
Suchen
schliessen
Navigation schliessen
Zurück

Interessantes rund um die Schweizer Landwirtschaft und Schweizer Lebensmittel

Hallo. Wir freuen uns, dass du im Ernährungsblog StadtLand unterwegs bist und dich in der Rubrik BlickWinkel umschaust. Im Untertitel heisst unser Blog „Wissen, woher was kommt“. Es könnte auch heissen „Wissen, wer was produziert.“ Die meisten Schweizer Lebensmittel werden auf Bauernhöfen produziert, die im Gegensatz zum Ausland grösstenteils auch Familienbetriebe sind. Wie man als Landwirt und Bäuerin lebt und arbeitet, kann dir unsere Bloggerin Fanny erzählen. Sie hat Agronomie studiert und führt zusammen mit ihrem Mann seit kurzem einen eigenen Bauernhof. Sie wird dir regelmässig erzählen, was gerade los ist im Stall und auf dem Feld, weshalb ihre Rinder im Sommer auf der Alp leben und wie sich das auf die Tiergesundheit und auf die Fleischqualität auswirkt. Eine gesunde Tierhaltung ist ihr ganz besonders wichtig. Ihre zahlreichen anderen Hoftiere halten sie ebenso auf Trab wie das bunte Patchwork-Leben in der Hausgemeinschaft mit anderen Familien. Einen anderen Blickwinkel nimmt Bloggerin Anita von Travelita ein. Sie ist regelmässig mit ihrer Fotokamera unterwegs und spürt besondere Orte auf, wo charaktervolle Produkte von Hand hergestellt werden. Sie zeigt dir beispielsweise, wie in einer Sennerei Alpkäse und Alpbutter hergestellt werden. Sie berichtet von regionalen, saisonalen und typischen Schweizer Spezialitäten und ihre Fotoreportagen zeigen eine kulinarische Schweiz der besonderen Art. Hier geht um Schweizer Traditionen, Brauchtum und handwerkliche Verarbeitung von gesunden Naturprodukten zu wertvollen Schweizer Lebensmitteln. Nicole von Princess berichtet aus der urbanen Perspektive: Sie ist ein echter Foodie. Sie bloggt hier über ihre Leidenschaft für Schweizer Spezialitäten und Produkte wie die Stadtwurst als Pendant zum Landjäger und den Schweizer Risotto-Reis aus dem Tessin. Nachdenken und Fragen stellen ist das Spezialgebiet von Bloggerin Christina. Sie ist unsere StadtLand-Küken, auf dem Land aufgewachsen und zur urbanen Studierenden geworden. Schweizer Traditionen und Brauchtum wie der Alpaufzug und Alpabzug sind ihre Lieblingsthemen. Sie fragt sich zum Beispiel, wo der Edelweissstoff herkommt und wer das typisch schweizerische Edelweisshemd herstellt und trägt. Wenn du wissen willst, wie Schweizer Bauern leben und arbeiten, kannst du mit ihnen ins Gespräch kommen. Viele Schweizer Bauern heissen dich zu einer Stallvisite willkommen oder du machst gleich ein verlängertes Wochenende auf dem Bauernhof.

Schliessen
schliessen
Dem Blog folgen

Gerne informieren wir dich per Mail über neue StadtLand-Posts. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

schliessen
Anmeldebestätigung

Hallo %s

Wir freuen uns, dich als neuen Abonnenten willkommen zu heissen.
Der Anmeldeprozess ist nun komplett abgeschlossen.